Hauptinhalt

DIE WAHRHEIT ÜBER
VITAMIN C

Inhalt

Vitamin C – was ist das genau?

Von Vitamin C hat wohl jeder schon einmal gehört. Es ist in vielen Nahrungsmitteln enthalten und trägt als wichtiges Vitamin zur Funktionsfähigkeit unseres Körpers bei. Rein chemisch betrachtet versteht man unter Vitamin C die Ascorbinsäure in verschiedenen Variationen. Darunter fallen sowohl reine Ascorbinsäure als auch deren Derivate (Ableitungen). Vitamin C kann der Körper nicht selbst herstellen, es muss durch die Nahrung aufgenommen werden. Zu Nahrungsmitteln mit einem hohen Vitamin-C-Gehalt zählen unter anderem:

  • Paprika
  • Rosenkohl/Grünkohl
  • Spinat
  • Brokkoli
  • Acerola-Kirsche

Bekannt sind zudem Früchte wie Zitrone oder Orange für ihren hohen Gehalt an Vitamin C.

Vitamin C ist ein wichtiges Antioxidans im menschlichen Körper. Das bedeutet, dass es gegen freie Radikale arbeitet, die unter anderem Alterungsprozesse bewirken. Durch seine antioxidierende Wirkung hilft das Vitamin auch der Haut, möglichst lange jung und glatt zu bleiben.¹ Daher hat sich der Einsatz von Ascorbinsäure in verschiedenen Formen in der Kosmetik bewährt.

¹ Indian Dermatol Online J., Pumori Saokar Telang: Vitamin C in dermatology 2013 Apr-Jun; 4(2): 143–146, URL: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3673383/

Nicht zu unterschätzen: Vitamin C und seine Aufgaben im Körper

Viele Menschen unterschiedlichen Alters und Hauttyps neigen zu unter dunklen Augenringen, trotzdem muss man zwischen zwei Arten unterscheiden:

Im menschlichen Körper spielt Vitamin C eine wichtige Rolle in vielen Stoffwechselprozessen. Vitamin C übernimmt dabei mehrere Aufgaben im Körper. So wird es vor allem zum Aufbau von Knochen, Zähnen und dem Bindegewebe gebraucht. Sogenannte freie Radikale, die bei zahlreichen Prozessen im Körper entstehen, werden durch Vitamin C gebunden. Durch diese Funktion als Antioxidans wirkt Vitamin C Alterungs- und Krankheitsprozessen im Körper entgegen und ist zudem entzündungshemmend.²

²https://www.pharmazeutische-zeitung.de/klassiker-im-neuen-licht/

Was bewirkt Vitamin C in der Haut?

Die menschliche Haut ist in jungen Jahren noch glatt, straff und fest, verliert im Laufe des Lebens jedoch an Spannkraft. Dafür verantwortlich ist das Protein Kollagen, welches der Haut durch ein starkes Gerüst die jugendliche Festigkeit verleiht. Lässt der Kollagengehalt im Laufe der Jahre natürlicherweise nach, sind meist Falten und trockene Haut die Folge. Um einem Absinken des Kollagengehalts im Körper entgegenzuwirken, ist Vitamin C ein wichtiger Faktor. Denn dies hilft gleich doppelt: Einerseits schützt das Vitamin als Antioxidans das Kollagengerüst vor freien Radikalen, andererseits hilft es dem Körper bei der Produktion von neuem Kollagen.³ So unterstützt die Ascorbinsäure dabei, Kollagen zu erhalten und trägt zu einem glatteren Hautbild bei.

Was ist Kollagen?

Bei Kollagen handelt es sich um ein sogenanntes Strukturprotein, welches das am häufigsten im Körper vorkommende Eiweiß ist. Als wesentlicher Bestandteil des Bindegewebes trägt es unter anderem zu einer gesunden menschlichen Haut bei. Ein hoher Kollagenspiegel und ein damit verbundenes stabiles Gerüst sorgen in jungen Jahren für ein glattes und straffes Hautbild. Im Laufe eines Lebens sinkt der natürliche Kollagengehalt im Körper, was sich in weniger fester und dafür trockener Haut bemerkbar macht.


³ Kishimoto, Y., et al., Ascorbic acid enhances the expression of type 1 and type 4 collagen and SVCT2 in cultured human skin fi broblasts. Biochem Biophys Res Commun,2013. 430(2): p. 579-84. URL: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/23228664/

Welche Formen von Vitamin C gibt es?

Vitamin C gibt es in unterschiedlichen Formen. Dazu gehören „reines Vitamin C“, also die Ascorbinsäure, sowie leicht unterschiedliche Derivate. Alle Formen sind in ihren Auswirkungen auf den menschlichen Körper ähnlich, unterscheiden sich jedoch dennoch leicht. Eines ist bei allen Formen der Ascorbinsäure jedoch gleich: Da der menschliche Körper Vitamin C weder selbst herstellen noch speichern kann, muss es von außen zugeführt werden. Eine Hautpflege mit Vitamin C sollte deswegen nicht in Deiner Beauty-Routine fehlen.

Wirkt sofort: Reines Vitamin C

Bei reinem Vitamin C handelt es sich um die Grundform der Ascorbinsäure, die sogenannte L-Ascorbinsäure. Diese gelangt über eine Creme oder ein Vitamin-C-Serum direkt auf die Haut. Ein Serum dringt leicht in die Haut ein und zeigt dort eine sofortige Wirkung. Der Einsatz von reinem Vitamin C für die Haut hat sich daher in Anti-Aging-Produkten bewährt. Feine Linien und Falten werden dadurch gemildert. Zudem kann sich reines Vitamin C positiv auf die Hautstruktur auswirken.⁴

⁴ Firas Al-Niaimi, MRCP(UK)(Derm) and Nicole Yi Zhen Chiang, MRCP(UK)(Derm): Topical Vitamin C and the Skin: Mechanisms of Action and Clinical Applications, 2017 Jul; 10(7): 14–17, URL: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5605218/

Vitamin Cg für eine langanhaltend glatte Haut

Vitamin Cg ist ein Derivat der Ascorbinsäure, die exakte Bezeichnung lautet Ascorbylglucosid. Es wird ergänzend zum reinen Vitamin C eingesetzt, um den Effekt langanhaltend zu verbessern. In der Tagespflege Facial Fuel Energizing Moisturizer für Männer findet daher eine Kombination aus Vitamin C und Cg Anwendung, um eine optimierte Wirkung zu erzielen. Dieselbe Formel wird auch im Serum Powerful-Strength Line-Reducing Concentrate von Kiehl’s eingesetzt.

Aktiviertes Vitamin C für einen gleichmäßigen Teint

Aktiviertes Vitamin C ist eine besondere Form der Ascorbinsäure, die noch wirksamer ist. Es findet in Produkten Anwendung, die bei empfindlicher und trockener Haut eingesetzt werden. So hat sich der Einsatz von aktiviertem Vitamin C bewährt, wenn es um die Milderung von Akne- und Altersflecken geht. Auch Pigmentfehler können so ausgeglichen werden. Kiehl’s hat aktiviertes Vitamin C daher in seiner Clearly Corrective Serie etabliert.

Vitamin C als Allroundhelfer für Deine Haut

Vitamin C hat nicht nur einen Anti-Aging-Effekt, es hat auch bei anderen Hauttypen und Hautanliegen eine positive Wirkung. So finden sich die unterschiedlichen Formen und Derivate der Ascorbinsäure in Cremes und Seren wieder. Denn Vitamin C hilft nicht nur bei Falten, es verbessert zudem das Hautbild von unreiner oder empfindlicher Haut. Hierbei gilt jedoch: Zu viel Vitamin C ist auch nicht gut und kann sich wiederrum auf die Hautgesundheit auswirken. Daher werden bei Kiehl’s alle Produkte dermatologisch getestet, um die passende Formel für alle Hauttypen zu entwickeln.

Vitamin C als Serum gegen Falten

Im Bereich Anti-Aging eignet sich ein Vitamin-C-Serum mit reiner Ascorbinsäure am besten. Durch die Verbindung aus reinem Vitamin C und einem geringeren Anteil Vitamin Cg dringt das Serum direkt in die Haut ein und verbessert die Ausstrahlung und die Hautstruktur. Falten und feinen Linien kann so entgegengewirkt werden. Zudem fördert das enthaltene Vitamin C die hauteigene Kollagenproduktion, was sich positiv auf die Festigkeit der Haut auswirkt.

Vitamin C für empfindliche Haut

Auch bei empfindlicher Haut eignet sich eine tägliche Pflege mit Vitamin C. Hierbei solltest Du jedoch darauf achten, eine Creme oder ein Vitamin-C-Serum für sensible Haut mit der richtigen Menge des Vitamins zu verwenden. Denn viel hilft in diesem Fall nicht immer viel. Zu hohe Mengen Ascorbinsäure können gerade bei empfindlicher Haut zu Irritationen führen. Daher sind alle unsere Produkte dermatologisch auf Hautverträglichkeit getestet, sodass diese auch bei empfindlicher Haut den gewünschten Effekt erzielen. Anhand von Studien haben wir eine Formel für alle Hauttypen entwickelt.

Trockene Haut mit Vitamin C pflegen

Eignet sich Vitamin C, um trockene Haut zu pflegen? Durch seine Eigenschaft, die Bildung von Kollagen zu unterstützen, trägt das Vitamin auch zu einer gesunden Feuchtigkeit der Haut bei. Denn Kollagen speichert Feuchtigkeit in der Haut. Sinnvoll ist zudem eine Kombination aus Vitamin C und Hyaluron. Ein Serum mit beiden Inhaltsstoffen, wie das Powerful-Strength Line-Reducing Concentrate, verbessert die Feuchtigkeitsversorgung der Haut zusätzlich.

Vitamin-C-Serum bei unreiner Haut

Da Ascorbinsäure einen wichtigen Beitrag zu einer gesund aussehenden Haut leistet, eignet sich ein Vitamin-C-Serum auch bei unreiner Haut. Neben der Versorgung mit Feuchtigkeit kannst Du hier von der antioxidativen Wirkung des Vitamins profitieren. Denn das Vitamin hemmt Entzündungen und trägt so zu einem ebenmäßigeren und gesünderen Hautbild bei.⁵ Zudem können auch Alters- und Pigmentflecken gemildert werden, was für einen frischen Teint sorgt. Die Clearly Corrective Serie von Kiehl’s nutzt genau diese Eigenschaften von Vitamin C bei Akne, Pigmentflecken und unreiner Haut.

⁵ Indian Dermatol Online J., Pumori Saokar Telang: Vitamin C in dermatology 2013 Apr-Jun; 4(2): 143–146, URL: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3673383/

Vitamin C im Gesicht anwenden

Wenn es um die richtige Hautpflege geht, ist Vitamin C für das Gesicht besonders wichtig. Denn die Gesichtshaut ist in der Regel den meisten Belastungen durch Schadstoffe und UV-Strahlung ausgesetzt. Um eine gesund aussehende Haut zu erhalten, spielt Vitamin C zur Anwendung im Gesicht eine wichtige Rolle. Und dies gilt nicht nur für Frauen: Auch die männliche Gesichtshaut benötigt Pflege und profitiert von einer täglichen Versorgung mit dem wichtigen Vitamin.

Gesund aussehende Haut mit einem Vitamin-C-Gesichtsserum

Im Laufe der Jahre verliert vor allem die Haut im Gesicht an Spannkraft und Elastizität. Grund ist der natürliche Rückgang an Kollagen, dem Strukturprotein der Haut. Das Vitamin-C-Gesichtsserum von Kiehl‘s sorgt dafür, dass die Bildung von Kollagen im Körper unterstützt wird. Dies führt zu einer festeren Haut und mildert Falten, Linien und schlaffe Haut. Durch seine Eigenschaft als Antioxidans sorgt Vitamin-C-Serum zudem dafür, dass die Zellerneuerung unterstützt wird. Weiterhin trägt ein höherer Kollagenanteil auch zu langanhaltender Feuchtigkeit bei.

Vitamin-C-Creme für Tag und Nacht

Männerhaut kann ebenso von den Vorzügen einer Vitamin-C-Creme profitieren. Eine Feuchtigkeitscreme für den Mann versorgt auch strapazierte Haut mit Feuchtigkeit und reinem Vitamin C. Die Facial Fuel Creme mit Vitamin C schützt Dein Gesicht Tag und Nacht vor Schadstoffen und anderen Einflüssen. Bei rauer Männerhaut ist die Verwendung von aktiviertem Vitamin C sinnvoll. Dies findet in dem Clearly Corrective Brightening & Smoothing Moisture Treatment Anwendung. Damit wird die Hautstruktur verfeinert und mit Feuchtigkeit versorgt. Die Eigenschaft von Vitamin C als Antioxidansmittel mildert zudem das Auftreten von Unreinheiten und Pigmentflecken, was für ein gleichmäßigeres Hautbild sorgt.

Strahlender Blick mit Vitamin-C-Augencreme

Auch die Haut rund um die Augen wird im Alltag strapaziert, hier bilden sich häufig kleine Falten und Linien. Die Vitamin-C-Augencreme Youth Dose Eye Treatment von Kiehl’s wirkt diesem Effekt entgegen. Sie zieht schnell und gleichmäßig in die empfindliche Haut rund um das Auge ein und mildert so langfristig feine Linien und Fältchen. Durch den Anti-Aging-Effekt wirkt die Haut rund um die Augen dadurch straffer und strahlender. Ergänzend dazu erzielt das Vitamin-C-Serum für die Augen schnelle Wirkung gegen Krähenfüße, Augenringe und Schwellungen. Das Serum dringt sofort in die Haut ein und versorgt diese mit Feuchtigkeit.

Vitamin C als Energizer für den ganzen Körper

Nicht nur Deiner Gesichtshaut tust Du mit der Verwendung von Vitamin C einen Gefallen. Auch wenn es um die Pflege des restlichen Körpers geht, kannst Du von den Vorteilen der Ascorbinsäure profitieren.


Vitamin C in der Dusche anwenden

Die Anwendung von Vitamin C in der Dusche versorgt die Haut am ganzen Körper mit Feuchtigkeit. Das Body Fuel 2-in1 Duschgel und Shampoo für Männer ist für alle Hauttypen geeignet. Es reinigt und stärkt dabei auch die empfindliche Kopfhaut. Das Vitamin C unterstützt die Kollagenproduktion des Körpers und sorgt so für ein straffes und frisches Hautgefühl.

Deodorant mit Vitamin C?

Zu viel Schweiß auf der Haut kann zu Reizungen und Unreinheiten führen.⁶ Gerade bei Männern kann so aber auch unangenehmer Körpergeruch entstehen. Wer Schweiß und Geruchsbildung vorbeugen und seine Haut gleichzeitig mit Nährstoffen versorgen möchte, ist mit einem Deodorant mit Vitamin C gut beraten. Das Body Fuel Antiperspirant & Deodorant von Kiehl’s schützt vor Schweiß und versorgt die Haut gleichzeitig mit Vitamin C.

⁶ https://www.everdry.de/schwitzen-hautreizungen/

Vitamin C – gut für die Haare?

Ist Vitamin C wichtig für gesunde Haare? In der Tat kann ein Vitamin-C-Mangel (ebenso wie der Mangel an anderen Vitaminen) zu Haarausfall führen. Dies hängt sowohl mit der Beteiligung der Ascorbinsäure an der Kollagenbildung als auch mit der Verfügbarkeit an Eisen im Blut zusammen. Denn ohne Vitamin C kann Eisen sich nicht an die roten Blutkörperchen binden, was essenziell für das Haarwachstum ist.⁷ Daher kann die Versorgung mit Vitamin C einen positiven Einfluss auf die Haarstruktur haben.

⁷ Trost L.B., Bergfeld W.F. & Calogeras E., „The diagnosis and treatment of iron deficiency and its potential relationship to hair loss”, 2006, Journal of the American Academy of Dermatology, Volume 54, issue 5, (pp. 824-844), (Diagnose und Behandlung von Eisenmangel und sein möglicher Zusammenhang mit Haarausfall), URL: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5315033/

Shampoo mit Vitamin C für die tägliche Pflege

Das Body Fuel Wash Shampoo mit Vitamin C versorgt Deine Haare und Deine Haut täglich mit einer Dosis Vitamin C. So stärkst Du Dein Haar und pflegst gleichzeitig die Kopfhaut. Das 2-in-1-Produkt für Männer fungiert gleichzeitig als Shampoo und als Duschgel. So wird auch die Haut am Körper mit Vitamin C versorgt.

Vitamin C zum Haare aufhellen?

Du möchtest Deine Haare leicht aufhellen oder nach einer missglückten Tönung mit Vitamin C die Haare entfärben? Tatsächlich führt eine hohe Konzentration des Vitamins im Haar zu diesem Effekt. Ein Shampoo mit Vitamin C wie das Body Fuel Wash von Kiehl’s hat jedoch keine Auswirkung auf die Haarfarbe. Hierzu ist eine hohe Dosis an Vitamin-C-Pulver notwendig, welches in Dein Shampoo eingearbeitet wird. Bei einem solchen Selbstexperiment solltest Du jedoch beachten, dass zu hohe Mengen des Vitamins nicht nur die Haut, sondern auch die Haare strapazieren können. Es ist daher sinnvoller, den Friseur Deines Vertrauens aufzusuchen, wenn Du Deine Haare aufhellen willst.

Vitamin C in Verbindung mit anderen Inhaltsstoffen

Neben Vitamin C gibt es noch andere natürliche Inhaltsstoffe von Kosmetika, die einen positiven Beitrag zur Hautgesundheit leisten. So helfen Hyaluron, Retinol und Vitamin E ebenfalls dabei, die Feuchtigkeit der Haut zu erhalten und diese zu straffen. Du kannst daher nicht nur von den Vorteilen von Vitamin C, sondern noch mehr von der Kombination verschiedener Inhaltsstoffe profitieren.

Kann man Vitamin C und Hyaluron kombinieren?

Du willst Vitamin C und Hyaluron kombinieren? Das ist grundsätzlich eine gute Idee, denn Hyaluronsäure ist wichtig für die Feuchtigkeit der Haut. Zusammen mit dem Kollagen, dessen Produktion durch die Nutzung von Vitamin C gesteigert werden kann, sorgt es für straffe und gleichzeitig elastische Haut. Im Powerful-Strength Line-Reducing Concentrate von Kiehl’s ist die kraftvolle Kombination aus Vitamin C und Hyaluron enthalten. So erhält Deine Haut die Feuchtigkeit spendenden Eigenschaften der Hyaluronsäure und die Vorteile von Vitamin C.⁸

Was ist Hyaluron?

Bei Hyaluronsäure, oder verkürzt Hyaluron, handelt es sich um ein Zuckermolekül in der menschlichen Haut. Es hat die Eigenschaft, Wasser zu binden und Feuchtigkeit in der Haut zu speichern. Im Laufe eines Lebens nimmt der Hyalurongehalt in der Haut ab. Durch eine externe Zufuhr von Hyaluronsäure kann die Haut auch im Alter mehr Feuchtigkeit halten.


⁸ Mariko Oe, Seigo Sakai, Hideto Yoshida, Nao Okado, Haruna Kaneda, Yasunobu Masuda, Osamu Urushibata: Oral hyaluronan relieves wrinkles: a double-blinded, placebo-controlled study over a 12-week period, 2017 Jul 18, URL: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28761365/

Retinol und Vitamin C für gesund aussehende Haut

Retinol und Vitamin C können sich als Antioxidantien positiv auf die Gesundheit der Haut auswirken. Beide Vitamine stärken die Struktur der Haut und arbeiten so gegen kleine Falten und Linien.⁹ Entgegen der teilweise verbreiteten Meinung, man könne die beiden Vitamine nicht zusammen nutzen, ist dies jedoch problemlos möglich. Wir empfehlen dabei, mit dem Retinol Skin-Renewing Daily Micro-Dose Serum zu beginnen und anschließend das Powerful-Strength Line-Reducing Concentrate mit Vitamin C aufzutragen, um den bestmöglichen Effekt zu erzielen.

Was ist Retinol?

Retinol ist ein Derivat von Vitamin A und übernimmt – ähnlich wie Vitamin C – wichtige Funktionen im menschlichen Körper. Unter anderem ist es auch am Aufbau der Hautstruktur beteiligt, insbesondere wenn es um die oberste Hautschicht geht. Retinol unterstützt die Regeneration der Haut und wirkt als starkes Antioxidans zudem gegen freie Radikale. In der Kosmetik wird Retinol daher zur Verfeinerung der Poren und zum Aufbau der Hautstruktur genutzt.


⁹ Reza Kafi, Improvement of naturally aged skin with vitamin A (retinol), 2007 May URL: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/17515510/

Vitamin C und E – zwei starke Antioxidantien

Vitamin E – chemisch Tocopherol – ist ein weiteres Antioxidans, was freien Radikalen entgegenwirkt. Zudem ist es in der Lage, die Haut zu schützen und mehr Feuchtigkeit zu halten. In vielen unserer Produkte findet sich daher eine Kombination aus Vitamin C und E. Eine Creme mit Vitamin C und E, wie die Facial Fuel für Männer, spendet daher Feuchtigkeit und schenkt der Haut zusätzliche Energie.

Vitamin-C-Serum für gesund aussehende Haut

Vitamin C übernimmt sowohl in der menschlichen Haut als auch im restlichen Körper zahlreiche wichtige Aufgaben. Sowohl bei junger, gerade aber bei alternder Haut, ist daher eine zusätzliche Versorgung mit dem Vitamin sinnvoll. Es fördert die Produktion von Kollagen und trägt dadurch zur Festigkeit der Haut bei. Gleichzeitig wirkt es als Antioxidans aktiv gegen freie Radikale, die unter anderem für Alterungs- und Entzündungsprozesse im Körper zuständig sind. Vitamin C leistet daher einen wichtigen Beitrag zur Hautgesundheit.

Das Vitamin findet sowohl in der täglichen Gesichtspflege als auch im Shampoo Anwendung und wirkt dadurch in Haut und Haaren. Aktiviertes Vitamin C in der Clearly Corrective Serie eignet sich zudem, um Pigmentflecken und unreine Haut zu mildern. Mit der Nutzung von Vitamin C in Deiner täglichen Pflege führst Du Deinem Körper einen wichtigen Nährstoff für gesund aussehende und straffe Haut zu.

Zusätzliche Quellen

Für die beste Erfahrung drehen Sie bitte Ihr Gerät